Univ.-Prof. Dr. Michael W. Bauer

Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für vergleichende Verwaltungswissenschaft und Policy-Analyse

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • seit 2018: part-time Professor an der School of Transnational Governance am Europäischen Hochschulinstitut, Florenz
  • seit 2012: Professor für vergleichende Verwaltungswissenschaft und Policy-Analyse an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2009-2012: Professor für Politik und Verwaltung am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2008-2009: Vertretung der Professur für vergleichende Policy-Forschung und Verwaltungswissenschaft im Fachbereich Politik und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz
  • 2002-2004: Referent für Grundsatzfragen der europäischen Einigung in der Europaabteilung der Hessischen Staatskanzlei, Wiesbaden
  • 2000-2002: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn
  • 1996-1997: Studium zum M.A. Europäische Politik und Verwaltungswissenschaften am Europakolleg Brügge, Belgien
  • 1993-1996: Diplom für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

STIPENDIEN UND AUSZEICHNUNGEN

  • 2013-2016: Jean Monnet Professor der Europäischen Union
  • 2005-2009: Mitglied im interdisziplinären Nachwuchszentrum „Zukunftskolleg“ der Universität Konstanz
  • 2005-2008: Stipendiat des Eliteförderprogramms der Landesstiftung Baden-Württemberg
  • 2004: Stipendiat der ZEIT-Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung für die „Bucerius Summer School on Global Governance 2004“
Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Michael Bauer
Lehrstuhl für vergleichende Verwaltungswissenschaft und Policy-Analyse
E-Mail: michael.bauer@uni-speyer.de
Tel: +49 (0)6232 654 – 266

Prof. Dr. Rahel M. Schomaker

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • Professur für VWL und Verwaltungswissenschaft, FH Kärnten
  • Senior Fellow Deutsches Forschungsinstitut für Öffentliche Verwaltung Speyer
  • seit 2002: Dozenten- und Beratungstätigkeit für verschiedene Universitäten sowie staatliche und nichtstaatliche Institutionen (u.a. Deutsche Bundeswehr, Institut für Sicherheitspolitik, DAAD)
  • 01/2014-01/2017: Professorin für VWL an der CBS Köln
  • 10/2009-01/2014: Senior Researcher am Deutschen Forschungsinstitut für Öffentliche Verwaltung Speyer
  • 09/2008-09/2009: Wissenschaftliche Assistentin und Lehrbeauftragte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 12/2004-08/2008: Wissenschaftliche Assistentin und Lehrbeauftragte, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

MITGLIEDSCHAFTEN UND DRITTMITTEL

  • Executive Secretary der Middle East Economic Association (MEEA)
  • Mitgliedschaft u. a. American Economic Association, Radein-Verein, International Institute for Public Administration (IIAS), Western Economic Association
  • Interreg Alpine Space (EU): ASP681 ASIS Alpine Social Innovation Strategy, 2018-2021
  • Leibniz Gemeinschaft German Research Institute „European Cooperation Areas: formal and informal cooperations within the European Administrative Space“, 2018-2019
  • ZFF_1+ Kärnten „TRANS_SPACE research group: TRANSformative Societal Political AND Cultural Engagement“, 2018-2020
Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Rahel Schomaker
Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
E-Mail: r.schomaker@fh-kaernten.at
Tel: +43 (0)5 90500-2415

Prof. Dr. Constanze Janda
Lehrstuhlinhaberin Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • seit 06/2018: Richterin im Nebenamt am VGH Mannheim
  • seit 2016:  Inhaberin des Lehrstuhls für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2004-2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozial­recht und Bürgerliches Recht, Prof. Dr. Dr. h.c. Eichenhofer, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2002-2004: Referendariat im Landgerichtsbezirk Erfurt, beim LSG Thüringen und beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Referat Europäische Beschäftigungspolitik
  • 2000-2002:  wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozial­recht und Bürgerliches Recht, Prof. Dr. Dr. h.c. Eichenhofer, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2000-2001: Postgraduate Studies „A European Master in Social Security“, Katholieke Universiteit Leuven, Belgien
  • 1994-2000: Studium der Rechtswissenschaften an der Fried­rich-Schiller-Universität Jena

 

NEBENTÄTIGKEITEN UND AUSZEICHNUNGEN

  • 2018-2021: Forschungsprojekt MIGEP: Migration und Institutionenwandel im deutschen Gesundheitswesen im Feld der psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung von Geflüchteten, gefördert durch das BMBF
  • 2012-2014: Forschungsprojekt „Reformen in der gesetzlichen Rentenversicherung und in der Beamtenversorgung in Deutschland seit 1990“
  • 2011: Anhörung als Sachverständige im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags zu Gesetzesentwürfen betreffend die Abschaffung des AsylbLG
Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Constanze Janda
Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaft
E-Mail: janda@uni-speyer.de
Tel: +49 (0)6232 654 – 364

Jana Otto

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • seit 01/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Lehrstuhl für vergleichende Verwaltungswissenschaft und Policy-Analyse, Bundesinitiative Innovative Hochschule: „WITI – Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung“, Teilprojekt FUGATUS
  • 10/2015-11/2017: Studium zum M.A. Public Administration an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
    Masterthesis: Kommunale Integrationskonzepte – verschiedene Strategien zur Integration von Flüchtlingen
  • 03/2012-02/2015: Studium zum B.A. Public Management an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg

 

PRAKTIKA UND NEBENTÄTIGKEITEN

  • 12/2015-12/2017: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für vergleichende Verwaltungswissenschaft und Policy-Analyse bei Prof. Dr. Bauer  an der Universität Speyer
  • 03/2016-04/2016: Praktikum beim Landratsamt Zollernalbkreis, Balingen, Bereich Landrat und Kommunalamt
  • 05/2015-08/2015: Qualitätsmanagement bei der Firma Scherer Metall GmbH & Co. KG in Geislingen (Balingen)
  • 07/2013-09/2014: Praktika in den Kommunalverwaltungen der Städte Ludwigsburg, Bönnigheim, Broken Hill (Australien) sowie bei der Evangelischen Kirchenverwaltung Freiburg
  • 09/2011-02/2012: Praktikum bei der Stadt Ludwigsburg
Kontakt

Jana Otto
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail: otto@uni-speyer.de
Tel: +49 (0)6232 654 – 183

Jannik Edinger

Studentische Hilfskraft

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • seit 11/2019: Studium zum M.A. Public Administration an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 10/2016-08/2019 Studium zum B.A. Politik, Verwaltung und Organisation an der Universität Potsdam

 

PRAKTIKA UND NEBENTÄTIGKEITEN

  • seit 09/2020: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Vergleichende Verwaltungswissenschaft und Policy-Analyse
  • 02/20-04/20: Praktikum im Referat 312: Bildung für ältere Menschen, Digitalisierung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • 03/2019-06/2019: Studentische Aushilfskraft bei der Verwaltung des Deutschen Bundestages
  • 10/2018-02/2019: Praktikum im Sekretariat des Ausschusses Digitale Agenda, Verwaltung des Deutschen Bundestages
  • 06/2013: Praktikum im Sekretariat des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Verwaltung des Deutschen Bundestages

 

 

 

Ehemalige Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen:

Veronika Ruf

 

Ehemalige Studentische Hilfskräfte:

Bianca Mißkampf

Marvin Heilert

Simon Arnholdt

York Wilhelm Scheile