Univ.-Prof. Dr. Gisela Färber

AKADEMISCHER WERDEGANG

 

  • 1996 – 2020 Professorin für Wirtschaftliche Staatswissenschaften, insbesondere Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und Leiterin der Sektion „Staat und Verwaltung in der Mehrebenenpolitik“ im Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FöV)
  • 1994 – 1996 Professorin für das Fach Kommunalfinanzen und Kommunalwirtschaft an der Universität in Trier
  • 1993/1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Stellvertretende Geschäftsführerin am Deutschen Institut für Föderalismusforschung in Hannover
  • 1992 Habilitation an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer für das Fach Wirtschaftliche Staatswissenschaften, insb. Volkswirtschaftslehre
  • 1985 – 1989 Forschungsreferentin am Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung bei der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 1983 Promotion an der Technischen Hochschule Darmstadt
  • 1978 Diplom im Fach Volkswirtschaftslehre in Mainz
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Darmstadt und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Gisela Färber
Lehrstuhl für Wirtschaftliche Staatswissenschaften, insbesondere Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft
E-Mail: faerber@uni-speyer.de
Tel: +49 (0)6232 654 – 363

Karin Glashauser

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • Seit Juli 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Drittmittelprojekt IKZ-Modellprojekt Vorderpfalz, davor ab Januar 2018 für das Projekt WITI („Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung“) am Lehrstuhl für Wirtschaftliche Staatswissenschaften, inbs. Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft von Frau Prof. Dr. Gisela Färber an der Universität Speyer
  • Oktober 2015 – Oktober 2017: Masterstudium des Fachs Public Administration an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • September 2015: Abschluss des Bachelorstudium im Fach Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz
  • August – Januar 2014: Auslandssemester an der Russian State University for the Humanities in Moskau, Russland (RGGU)
  • Oktober 2011 –  Juli 2014: Bachelorstudium des Fachs Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz

 

PRAKTIKA UND NEBENTÄTIGKEITEN

  • Januar – Dezember 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Wirtschaftliche Staatswissenschaften, inbs. Allgemeine Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft von Frau Prof. Dr. Gisela Färber an der Universität Speyer
  • Februar – März 2014: sechswöchiges Praktikum in der deutschen Botschaft Tiflis, Georgien im Referat für Politik und Kultur
  • März – August 2013: sechsmonatiges Praktikum beim Deutschen Akademischen Austauschdient (DAAD) im Referat Evaluation und Statistik

 

SONSTIGES

  • August 2014: Teilnahme an und Stipendium für die Summer School „Resources and Conflicts in Central Asia“ in Issyk-Kul, Kirgistan

 

Kontakt

Karin Glashauser
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail: glashauser@uni-speyer.de
Tel: +49 (0)6232 654 – 182

Christina Prautsch

Studentische Hilfskraft

AKADEMISCHER WERDEGANG

  • Seit Oktober 2019: Studium in Public Administration (M. A.) an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (DUV Speyer)
  • Oktober 2015 ­– September 2019: Studium in Öffentlicher Betriebswirtschaft/Public Management (B. A.) an der Hochschule Nordhausen

 

PRAKTIKA UND NEBENTÄTIGKEITEN

  • Seit Juli 2021: Studentische Hilfskraft im Drittmittelprojekt IKZ-Modellprojekt Vorderpfalz, davor ab Oktober 2020 im WITI-Projekt „Kooperation Vorderpfalz“ an der DUV Speyer
  • März 2020 – April 2020: ca. 6-wöchiges Praktikum im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz im Bereich Arbeitsmarktpolitik und Europäischer Sozialfonds
  • März 2019 – Mai 2019: 2-monatiges Praktikum an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Estland im Bereich Kultur und Presse
  • Oktober 2018 – Januar 2019: 4-monatiges Praktikum in der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg im Bereich Internationale Zusammenarbeit
  • März 2018 – Mai 2018: Studentische Hilfskraft am Institut für Public Management und Governance Nordhausen
  • November 2017 – März 2018: Leitung eines Tutoriums in den Gebieten Kommunalrecht sowie Verfassungs- und Europarecht für das Projekt Sprache-Hochschule-Arbeitsleben an der Hochschule Nordhausen
  • Juli 2017 – September 2017: 3-monatiges Praktikum bei der Stadtverwaltung Jena im Bereich Organisations- und Personalentwicklung
  • März 2017 – Juni 2017: 3-monatiges Praktikum im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Bereich Arbeitsschutz und technischer Verbraucherschutz

 

SONSTIGES

  • Seit Mai 2020: Senatsmitglied und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen an der DUV Speyer
  • November 2019 – April 2020: stellv. Senatsmitglied und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen an der DUV Speyer
  • Juli 2019 – August 2019: Sprachkurs in Französisch am Centre Internationale d’Études Françaises der Université de Bourgogne, Dijon
  • Oktober 2016 – September 2018: Mitglied im Rat der Hochschule Nordhausen

 

 

Kontakt

Christina Prautsch
Studentische Hilfskraft
E-Mail: prautsch@uni-speyer.de
Tel: +49 (0)6232 654 – 361

Ehemalige Studentische Hilfskräfte:

Lydia Näke

Franz Stockmann

Eric Kössel