Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung

Aktuelle Beiträge

Neues WITI-Projekt-Video: Jetzt anschauen!

Neues WITI-Projekt-Video: Jetzt anschauen!

Das neue Video über das WITI-Projekt ist da! In weniger als einer Minute gibt's die wichtigsten Fakten zum WITI-Projekt - für alle, die es eillig haben oder das WITI-Projekt bisher noch nicht kannten.

WITI zu Gast bei der Einweihung des Stadtlabors Soest

WITI zu Gast bei der Einweihung des Stadtlabors Soest

Das vom WITI-Projekt als wissenschaftlicher Partner begleitete Stadtlabor Soest eröffnete am vergangenen Freitag (07. Februar 2020) mit einer großen Einweihungsfeier. Zur Eröffnung begrüßte Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer zahlreiche Gäste, die ein digitales...

Town & Gown-Workshop „Kommen, um zu bleiben“

Town & Gown-Workshop „Kommen, um zu bleiben“

Wie kann es gelingen, den Standort Trier besser nach außen sichtbar zu machen und seine Stärken herauszustellen? Wie lassen sich junge Leute und Unternehmen an die Region binden? Diesen Fragen gingen rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Stadtverwaltung,...

Praktiker*innen-Workshop bei der Stadt Frankfurt am Main von FUGATUS

Praktiker*innen-Workshop bei der Stadt Frankfurt am Main von FUGATUS

Am 12. November 2019 veranstaltete FUGATUS einen Praktiker*innen-Workshop im Amt für Multikulturelle Angelegenheiten (AMKA) der Stadt Frankfurt. Nach einer innovativen, auf Design-Elemeten beruhenden Vorstellungsrunde folgte ein Überblick über das bisherige Wirken des...

Über WITI

Seit Beginn des Jahres 2018 wird das Projekt „Wissens- und Ideentransfer für Innovation in der Verwaltung“ (WITI) an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer von der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ gefördert, der sogenannten „kleinen Exzellenzinitiative“. WITI hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Verwaltungen von Bund, Ländern und Kommunen wissenschaftlich fundiert zu unterstützen und kreative neue Wege aufzuzeigen, um die deutsche Verwaltungslandschaft zu modernisieren und einen Kulturwandel einzuleiten. Im Rahmen von einem Zentralprojekt und vier Teilprojekten wollen wir innovative Verfahren, Strategien und Organisationsformen für den Wissens- und Ideentransfer zwischen Wissenschaft, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln, die wissenschaftliche Basis dafür ist die sogenannte Triple- bzw. Quadruple Helix. Eine praxis- und lösungsorientierte Herangehensweise steht dabei im Vordergrund, regionale Innovationssysteme werden stark mit einbezogen.

WITI-Film

Wir haben uns zusammengesetzt und einen kleinen Film über das WITI-Projekt gedreht. Darin stellen wir das Gesamtprojekt und die einzelnen Teilprojekte vor, zeigen die Gesichter hinter dem Glühbirnenlogo und ermöglichen einen kurzen Blick hinter die Kulissen.

Für alle, die das WITI-Projekt in weniger als einer Minute kennenlernen möchten, haben wir die wichtigsten Details in diesem Video zusammengestellt.

Publikationen (eine Auswahl)

Färber, Gisela; Glashauser, Karin (2019)
Gebiets- und Funktionalreformen und kommunale Kooperationsformen untereinander und mit dem Land – ein Spagat zwischen mehr Effizienz und notwendiger Partizipation in: Haushalts- und Finanzwirtschaft der Kommunen in der Bundesrepublik Deutschland, Schweisfurth und Wallmann (Hsg), Berlin
Hendrik Berghäuser (2020)
Die dritte Mission von Hochschulen. Strategie oder window dressing? Stuttgart: Fraunhofer Verlag.
Hölscher, Michael; Hill, Hermann; Zern-Breuer, Rubina (Hg.) (2020)
Innovationsradar für die öffentliche Verwaltung. Speyer: Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften (WITI-Praxis Nr. 1, Speyerer Arbeitshefte Nr. 237). Online verfügbar unter https://dopus.uni-speyer.de/frontdoor/index/index/docId/4557.
Marquardt, Editha (2019)
Marquardt, Editha (2019): Hochschule und Stadt als Partner in Reallaboren. Neue Wege für ein konstruktives Miteinander. In: Beiträge zur Hochschulforschung, 41, 1, 108-123. Aufrufbar unter: www.bzh.bayern.de/uploads/media/1_2019_Marquardt.pdf
Pöhler, Jana; Bauer, Michael W.; Schomaker, Rahel M.; Ruf, Veronika (2020)
Kommunen und COVID-19: Ergebnisse einer Befragung von Mitarbeiter*innen der deutschen Kommunalverwaltungen einschließlich der Gesundheitsämter im April 2020 Online verfügbar: https://www.witi-innovation.de/covid-19-und-die-herausforderungen-fuer-kommunen
Wirtz, Bernd W.; Müller, Wilhelm M.; Schmidt, Florian W. (2020)
Public Smart Service Provision in Smart Cities: A Case-Study-Based Approach, in: International Journal of Public Administration, Vol. 43, No. 6, 2020

Presseschau (eine Auswahl)

Ein Interview mit Professorin Rahel M. Schomaker vom FUGATUS-Team
Der Standard, 2020-06
Ein Artikel zur Kooperation mit der Stadt Speyer zur Erarbeitung eines Partizipationsleitfadens
Rheinpfalz, 2020-05
Interview mit Prof. Dr. Rahel M. Schomaker zu Parallelen von Covid-19-Krise und Flüchtlingsmanagement
Rheinpfalz, 2020-03
Bericht von Konferenz "Digitaler Staat" - Expert*innendiskussion zu Innovationsprozessen
Behörden Spiegel, 2020-03
Ein aktueller Bericht zur Workshopreihe vom Teilprojekt Town&Gown
Trierischer Volksfreund, 2020-02
Ein Interview von Prof. Dr. Gisela Färber zur Attraktivität des Öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber
Deutschlandfunk, 2020-02

Anmeldung zum WITI Newsletter